Vereine und Gruppen

Tambourcorps Ottfingen

Nach der Neugründung im Jahr 1953 marschierte das Corps bereits am 1. Mai desselben Jahres im Festzug durch die Straßen von Ottfingen. Aus den ersten Anfängen entwickelte sich rasch ein bekannter Verein im Bereich der Spielleutemusik. Durch eine intensive Jugendarbeit zählt das Tambourcorps Ottfingen heute rund 40 Musikerinnen und Musiker. Die Fahnenschwenker ergänzen das Bild des Vereins. Unterstützt wird der Vereinszweck durch eine Vielzahl fördernder Mitglieder.

Marschmusik, Konzertliteratur sowie moderne Spielleutemusik sind in unserem Repertoire enthalten. Durch intensive Probenarbeit und regelmäßige Durchführung von Probewochenenden kann unser Verein gute Ergebnisse an den bisher teilgenommenen Wertungsspielen nachweisen. Zu den Höhepunkten in der Vereinsgeschichte zählen auch die Gemeinschaftskonzerte mit befreundeten Musikvereinen aus unserer Region. Der Verein gestaltet zahlreiche Schützenfeste im Kreis Olpe mit. Darüber hinaus gehört das Tambourcorps Ottfingen seit über 20 Jahren zum festen Bestandteil des Rosenmontagszugs in Köln. Weitere Auftritte wie z. B. bei Heimatfesten und Freundschaftstreffen runden das jährliche Auftrittsprogramm ab. Neben den musikalischen Auftritten dürfen natürlich auch die geselligen Veranstaltungen, wie z. B. mehrtägige Vereinsausflüge, nicht fehlen.

Kontakt:

www.tambourcorps-ottfingen.de
Vorsitzender: Ansgar Eichert: ansgar.eichert@tambourcorps-ottfingen.de 
Schriftführer: Gregor Dubratz: gregor.dubratz@tambourcorps-ottfingen.de

SV 1931 OTTFINGEN

Die Gründungsversammlung des SV Ottfingen fand bereits am 18.03.1928 statt. Wie es zur Namensgebung SV 1931 Ottfingen gekommen ist, ist leider nicht mehr feststellbar gewesen. Es wird vermutet, dass es mit dem Umzug von der Erbschlade an den Heppsiepen im Jahr 1931 zusammenhängt. 

Weitere spannende Informationen aus der Geschichte des SV Ottfingen können der Chronik entnommen werden. Diese kann unter Chronik – SV 1931 Ottfingen e. V. (sv-ottfingen.de) eingesehen werden. 

Der SVO besteht aus der Abteilung Fußball und Breitensport mit insgesamt 684 Mitgliedern. Die Fußballabteilung umfasst die Mannschaften Herren, Altherren und die Jugend. Die Abteilung Breitensport bietet mit zahlreichen Sportangeboten für Alt und Jung an abwechselndes Programm an.

Im Herbst 2020 wurde mit einer umfangreichen Baumaßnahme am Ottfinger Siepen begonnen:

Es wurde ein neues Clubhaus oberhalb der Frittenbude errichtet. Dieses kann auch für private Feiern angemietet werden. Mit einer Vermietung kann ab April 2022 gerechnet werden. Das bestehende Clubhaus wurde komplett entkernt. Ab 2022 werden hier 4 Umkleidekabinen anstelle von 2 zur Verfügung stehen, auch der Ballraum wird in das Erdgeschoss verlegt. So entsteht eine moderne und energetisch hochwertige Sportanlage. Beide Gebäude sind verklinkert und entsprechen somit den hohen Energieeffizienzanforderungen. Ebenfalls in 2020 wurde die Flutlichtanlage auf LED umgerüstet. Die Abrundung der runderneuerten Anlage bildet der Spielplatz, der nun zwischen Getränkeverkauf und neuem Clubhaus angesiedelt ist. Überzeugen Sie sich selbst vom neuen Erscheinungsbild der Sportanlage bei einem Heimspiel des SVO.

Kontakt:
www.sv-ottfingen.de
Pierre Schürholz (Ressortleiter Spielbetrieb)
E-Mail: info@sv-ottfingen.de

Musikverein “Treue” Ottfingen

Der Musikverein Ottfingen wurde am 12.Juli 1959 in Ottfingen gegründet, Ziel des Vereins ist es, das kulturelle Leben in unserer Gesellschaft zu fördern und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu bieten.

Unser Dirigent Roland Pütz erfreut sich trotz des demografischen Wandels über 45 aktive Musiker/-innen im Stammorchester sowie 12 Jungmusiker/-innen, die sich derzeit in der Instrumentalausbildung befinden. Das Gemeinschaftsjugendorchester Hünsborn-Ottfingen-Altenhof bietet den Kindern die Möglichkeit für ein erstes gemeinsames Musizieren, bei dem der Spaß an der Musik und das Miteinander im Vordergrund steht.

Wir freuen uns immer wieder über unseren Nachwuchs, da sie uns mit ihren musikalischen Beiträgen verzaubern und zudem das wichtigste Standbein des Musikvereins sind.                                                 Jede einzelne Person wie auch Instrumentenstimme trägt großen Anteil am Gesamtklang der übermittelten Musik an die Zuhörer/-innen.
Ein Musikinstrument kann jeder erlernen – egal ob jung oder alt, groß oder klein.

Unser Repertoire umfasst hierbei eine große Bandbreite von sinfonischer Blasmusik über Polka- und Marschmusik bis hin zur modernen Film- und Unterhaltungsmusik (Musicals, Pop, Rock, etc.). Unser Musikjahr gestaltet sich aus zahlreichen Veranstaltungen, wie Konzerte, Festzüge bzw. Schützenfeste und kirchliche Auftritte.

Der Verein oder besser „Vereint“ und „Treue“ (Treu zur Heimat, Treu zur Kirche, Treu zum Verein) ist nach dem wir Handeln und Denken! Einen Verein über Jahre aufrechtzuerhalten ist kein Selbstläufer und erfordert sehr viel ehrenamtlichen Einsatz, Leidenschaft, Gemeinschaft, Treue und tatkräftiges Handeln jedes einzelnen Mitglieds und deren Angehörigen. 

Aktivitäten des Musizierens 

  • Musikalische Auftritte
  • Gesamtproben
  • Registerproben
  • Workshops, etc.

Aktivitäten der Geselligkeit 

  • Alljährliche Vereinsfahrten
  • Konzertbesuche
  • Turniere
  • Weihnachtsfeiern, etc.

Ist es das, was Dir schon immer in den Fingerspitzen gekribbelt hat? Hast Du „Bock auf selbstgemachte Mucke“ oder suchst Du einen geselligen Ausgleich zum Alltagsleben, dann schaue einfach: „Rein, in den Verein!“ Wir freuen uns auf Dich/Euch:

Kontakt:
www.musikverein-ottfingen.de
www.facebook.com/MusikvereinOttfingen/

Timo Bröcher (Vorsitzender)
Email: timo.broecher@musikverein-ottfingen.de

Probenlokal:
Katharinenweg
57482 Wenden-Ottfingen
Probe mittwochs 19:30 Uhr

Kfd Ottfingen

Angebote, die die Spiritualität stärken

  • Andachten und Anbetungen gestalten – auch für die gesamte Gemeinde
  • Wallfahrten und Gottesdienste mit zeitgemäßen Themen
  • Weltgebetstag mit Frauen der Nachbargemeinden 
  • Jährlicher Besuch einer Kapelle im Umkreis
  • Einkehrtage

Angebote, die die Gemeinschaft stärken

  • Fahrten zu Weihnachtsmärkten
  • Ausflüge in interessante Städte
  • Nachmittag für Witwen und Alleinstehende
  • Gemeinsames Frühstück nach Wortgottesdiensten

Aktivitäten, die das Miteinander der Generationen fördern

  • Einladung an Kita-Kinder zum Nachmittag der Witwen
  • Kooperation mit den Kitas bei bestimmten Aktionen, z. B. Hoffnungslichter 

Aktivitäten, die helfen, die Schöpfung zu bewahren

  • Besuche in Gärten, um Anregungen zu erhalten
  • Informationen über das Anlegen von Blühstreifen, insektenfreundlichen Gärten usw.
  • Aufwerten eines Spielplatzes durch das Anpflanzen von Bäumen und Beerensträuchern
  • Kooperation mit einer Kita bei einer Pflanzentauschbörse
  • Verschenken von Kräutern aus heimischen Gärten
  • Schutz der alten Bäume im Dorf
  • Kooperation mit einer Kita bei einer Pflanzentauschbörse
  • Verschenken von Kräutern aus heimischen Gärten
  • Schutz der alten Bäume im Dorf

Angebote, die Kultur und Bildung in unser Dorf holen

  • Autorenlesungen
  • Informationsveranstaltungen z. B. zur Verhinderung von Betrug und Einbruch
  • Pflege der Plattdeutschen Sprache durch Erzählcafés
  • Jährliche Einladung zum Kennenlernen von Vereinen und Institutionen

Kontakt:
kfd-ottfingen@web.de
Rosemarie Schmidt, Tel. 7603
Gabi Eicher, Tel. 8685

Ottfinger Chöre e.V.

Die Ottfinger Chöre e.V. bestehen aus fünf Chorgruppen.
Das sind: Der Männerchor “Frohsinn” – gegr. 1921, der Frauenchor – gegr. 1970, der Männerchor “VocalArt” – gegr. 1991, Stimmwerk – gegr. 2012 und der Kinderchor “Vocalinis– gegr. 2015.

Der gemeinnützige Zweck des Vereins ist die Pflege des Chorgesangs (möglichst in unterschiedlichen Chorgattungen), die natürliche Stimmpflege und die musische Erziehung der Erwachsenen, Kinder und Jugendlichen zur Förderung von Kunst und Kultur. Darüber hinaus ist er bemüht, freie und öffentliche Jugendpflege anzuregen und zu unterstützen. Der Verein ist ebenfalls bemüht, jugendpolitische und soziale Bildungsarbeit für junge Menschen, Jugenderholung, Jugendberatung, Angebote für Gesellschaft, Spiel und Sport, internationale Jugendarbeit und insbesondere kulturelle Jugendarbeit anzubieten und zu betreiben.

Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch folgende Maßnahmen:

  • Regelmäßige Chorproben, Durchführung von Konzerten und anderen musikalischen Veranstaltungen – der Verein stellt sich dabei auch in den Dienst der Öffentlichkeit.
  • Musikalische Veranstaltungen werden mit dem Nebenzweck durchgeführt, das Zusammengehörig- keitsgefühl und das gegenseitige Verstehen als Voraussetzung guter Chorleistungen zu pflegen und neue Mitglieder zu werben.

Im Jahr 2012 machten sich die Mitglieder und Vorstände der Traditionschöre Männerchor “Frohsinn” Ottfingen e.V., Frauenchor Ottfingen e.V. und Kinder- und Jugendchor “bella musica” Ottfingen e.V. erstmals Gedanken, in einem großen Verein miteinander zu verschmelzen. Ziel war, den Chorgesang in Ottfingen in seinem breiten Spektrum in den verschiedenen Chor-Gattungen auch für die Zukunft zu erhalten und ggf. zu erweitern. Als erster Schritt wurde ein gemischter Chor initiiert, dessen Repertoire überwiegend moderne Chorliteratur sein sollte.

Am 26. Juni 2013 wurde dann der Verschmelzungsvertrag von den vertretungsberechtigten Vorständen unterzeichnet und als Vereinsname “Ottfinger Chöre e.V.” festgelegt. Der Kinderchor „Vocalinis“ kam 2015 zunächst als Projektchor hinzu und der Kinder- und Jugendchor “bella musica” wurde zum Ende des Jahres 2019 aufgelöst

Mit derzeit insgesamt über 110 Sängerinnen und Sängern zählt der Verein zu den größten im Sängerkreis Bigge-Lenne e.V.

www.ottfinger-choere.de
Günter Stock (Vorsitzender), Tel. 690023
Email: vorstand@ottfinger-choere.de

Zukunftswerkstatt Ottfingen

Aus der 2016 gegründeten Arbeitsgruppe “Zukunftswerkstatt” wurde am 30. März 2017 ein Verein: Zukunfts-Werkstatt-Ottfingen e. V.. Wir greifen partei- und vereinsübergreifend zum Wohle der Ortschaft Ottfingen aktuelle Themen auf und versuchen diese mit Beteiligten Personen, Gruppen und Vereinen zu einer Entscheidung zu bringen. Die erste große Aufgabe ist es, nach Ideen und Möglichkeiten zu suchen, die Immobilie der ehemaligen Grundschule einer nachhaltigen Folgenutzung im Sinne der Ortschaft zuführen zu können.

Aber auch weitere, in der Vergangenheit gelegene und hier aufgeführte Beispiele zeigen Sinn und Notwendigkeit, über Partei- und Vereinsgrenzen hinaus die Kräfte zu mobilisieren und zu sammeln. So haben in den letzten noch nicht einmal 30 Jahren 80% der in Ottfingen ansässigen Dienstleister ihre Aktivitäten eingestellt. Dazu zählen neben den Gasthäusern z.B. auch Lebensmittelgeschäfte, Metzgereien und Bäckerein.

Durch die Vereinsgründung am 30.03.2017 wurde aus dem Initiativkreis ein Verein. An der Gründungsversammlung nahmen weit über 100 Personen teil. Mittlerweile ist der Verein ins Vereinsregister eingetragen und wir zählen über 300 Mitglieder und Mitgliederinnen. Weitere Projektgruppen und Themen befinden sich in Arbeit. Wir laden jeden recht herzlich ein, sich mit einzubringen: mit Ideen und Vorschlägen, durch eine Mitgliedschaft oder sehr gerne auch als aktive(r) Mitstreiter(in) in den Arbeits- und Projektgruppen.